Pferdesport in der Ortenau    

Auch bei den Voltigierern ist die Ortenau erfolgreich!

Das Team I des Reitverein Kehl-Sundheim wurde am vergangenen Wochenende Südbadischer Vizemeister, und das bei Ihrem ersten M-Start!
M*-Team Kehl-Sundheim:Julie und Elena Duncker, Merle Vollmer, Denisa Ulmer, Selene Weiß, Leonie Maushart, Cécile Mutz, Lukas Wörner
an der Longe Kathrin Massé und der 19-jährige Oldenburger-Wallach Cash Flow.

Im Einzel Klasse M: Silber für Selene Weiß auf Paco in der Meisterschaftswertung und Platz Zwei für Ralf Stüber bei den M-Einzelvoltigierern beide von Kehl-Sundheim.

Das L-Team aus St. Mauritius Renchen-Ulm erreichte Bronze.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Erfolgen!


Bild: Kathrin Massé

Eine erfreuliche Nachricht erreicht uns aus der Vielseitigkeit.

Katharina Hiebsch (VL/Reiter) und Ronja Fischer (VAVL/Junge Reiter) gewinnen GOLD bei den badischen Meisterschaften der Vielseitigkeitsreiter in Neuenburg. 

Wir gratulieren beiden Amazonen herzliche zu diesem tollen Erfolg!


Foto: Familie Fischer

Am 13. Oktober fand unser diesjähriger WBO-Tag beim RV Kehl-Sundheim statt.

Wie in den Jahren zuvor war die Anlage wunderschön herbstlich dekoriert.
Für das leibliche Wohl wurde durch den RV Kehl-Sundheim bestens gesorgt.

Bei strahlemden Sonnenschein trafen sich über 100 junge Reiter zum Ortenauer WBO-Tag.
7 Dressur- und Springwettbewerbe standen auf dem Programm für Junioren und Junge Reiter der LK 0, 7 und 6.

Herzlichen Glückwunsch an alle Siegern und Platzierten!

Foto v.l.: Daniela Leitermann (Jugendvorstand des ORR), Siegerin des E-Springen mit einer Wertnote von 7,9 Alina Gerter, Hans-Jürgen Schnebel (1. Vorstand des ORR) sowie Ingeborg Epple (Richterin)
Foto: RFV Kehl-Sundheim

Foto: Romy Gronau mit Charming Boy (Privat)

Die letzte in insgesamt sieben Qualifikationen stand vergangenes Wochenende auf dem großen

Springturnier in Böblingen auf dem Programm. Der Nürnberger Burg-Pokal der Baden-Württem-

bergischen Junioren Springen ist eine Förderinitiative des Pferdesportverbandes und der Nürnberger

Versicherung für Nachwuchsspringreiter bis 17 Jahren aus Baden-Württemberg. Geritten wird bei

Jeder Etappe eine Stilspringprüfung der Klasse M*. Die Serie gilt als wichtigste Talentsichtung in

Baden-Württemberg. Der Burg-Pokal macht Station auf den renommiertesten Springturnieren im

ganzen Land. Die vier besten Ergebnisse jeden Reiters aus allen Qualifikationen werden gewertet.

Für das grosse Finale beim internationalen Reitturnier in der Stuttgarter Schleyerhalle Mitte

November qualifizieren sich die 15 punktbesten Reiter.

Romy Gronau vom RV Schutterwald zieht als Führende mit 100 Punkten ins Finale bei den German

Masters ein. Mit ihrem Wallach Charming Adlantus war sie bei zwei Qualifikationen siegreich und

Zweimal konnte sie sich an zweiter Stelle platzieren. Auf Platz 6 im Ranking freut sich Sofie Riester

vom RV Ichenheim mit ihrem Chico Blue (77 Punkte) auf den Start in der Schleyerhalle. An achter

Stelle folgt Rebecca Osswald mit Eaton (74 Punkte) ebenfalls vom RV Schutterwald. Alle drei sind

Schülerinnen vom international erfolgreichen Springreiter Alexander Schill und fahren regelmäßig

auf dessen Reitanlage nach Neuried-Altenheim zum Training. Auf dem 14. Platz liegend hat es auch

Alina Christine Raabe aus Kehl-Sundheim mit ihrer GS Perla (66 Punkte) ins Finale geschafft. Die

Silbermedaillengewinnerin 2019 im Championat der baden-württembergischen Junioren bis 16 jahre

konnte die Etappe in Ellwangen-Rindelbach für sich entscheiden.

Alle Reiterinnen stammen aus den Fördergruppen des Ortenauer Reiterrings. Hier werden die ganz

jungen Talente auf Turnieren gesichtet und können frühzeitig in die Förderung aufgenommen wer-

den um durch gezieltes Training und Betreuung von erfahrenen Trainern ihre sportlichen Ziele zu

erreichen. Der Ortenauer Reiterring ist stolz auf seine Reiter und drückt allen ganz fest die Daumen

für den grossen Auftritt in der Schleyerhalle.

 

 

Wir gratulieren Fabi herzlich zu diesem Erfolg!

In der Dressur belegte er einen hervorragenden 3. Platz.

Foto: Peter Kees - digitales Fotodesign

Herzlichen Glückwunsch und weiter so :-)

Der diesjährige Kinder- und Jugendtag des ORR fand unter der Leitung von Daniela Leitermann am 01.09.2019 beim RV Ottenhöfen statt.

Es war ein wunderschöner Pferde-Schnuppertag für Kinder.
Besucht wurde dieser von über zwanzig Kindern, welche viel Spaß auf dem Hof von Nadine & Günter Hofer hatten.
Es wurde Stockbrot gegrillt, Ponys bemalt, Fohlen gestreichelt und Fun Parcours geritten.
Der Höhepunkt des Tages war ein gemütlicher Ausritt mit den Pferden und Ponys durch den naheliegenden Wald.

Wir danken Daniela Leitermann und der Familie Hofer herzlich für die Organisation.

Vom 02. - 04.08.2019 wurden beim Reit- und Fahrverein in Ottenheim

die Baden-Württembergische Meisterschaften der Ein- & Zweispänner Pferde und Pony durchgeführt.

Der OrtenauerReiterring ist stolz auf die Leistung seiner Ortenauer:

Einspänner Pony:
Gold: Fabian Gänshirt, RFV Ottenheim
Bronze: Sarah Kern, RFV Ottenheim

Einspänner Pferde:
Bronze: Jonas Kleinmann, RFV Legelshurst

Herzlichen Glückwunsch allen Meistern und platzierten Teilnehmern im Rahmen der BWM!


Foto: Peter Kees - digitales Fotodesign

Die ARAG Versicherung veröffentlicht im aktuellen Vereinsinformationsdienst (VID, Ausgabe Juli) einen Artikel mit dem Titel "Im Focus: Die Baumkontrollpflicht".
Wir bitten um Beachtung!

Anhänge:
DateiBeschreibung
Diese Datei herunterladen (Baumkontrolle.doc)Auszug aus VID Ausgabe Juli 2014